0162 7375720 genuss@schokoladine.de

Herzlich Willkommen bei

Schokoladine

Als Konditormeister habe ich das Fachwissen und die Geschicklichkeiten des Handwerks erlernt, als Adine Abrams bin ich in diesen Beruf verliebt und kann einfach nicht genug davon bekommen, Geschmäcker zu kombinieren, Ideen umzusetzen und Wünsche essbar zu machen.

Mehr über mich

Schokolade ist schon ewig mein Thema, die ersten Pralinen kreirte ich im Alter von 8. Die gesamte Küche und auch das Wohnzimmer standen voll mit Tellern auf denen jeweils maximal 6 Pralinen klebten…meine Mum hat meine Begeisterung gesehen und deshalb kein negatives Wort dazu verloren (Danke an die Beste).

Doch gab es, wie bei vielen, nicht so den graden Weg zum gewünschten Lebensweg.

In der Veranstalltung „Künstlercafe Wert&Würde“ merkte ich dann endlich das ich in einer Welt angekommen bin in der ich mich verwirklichen kann. Neben dem Organisieren von Künstlern und Musikern durfte ich mit Schokolade bastlen, testen ausprobieren was ich wollte. Und ich hatte meinen Weg entdeckt. Als ich mich vor 3 1/2 Jahren dazu entschloss nocheinmal die Schulbank zu drücken, war das eine Überwindung. In Deutschland ist es aber äusserst wichtig sein Können mit einem Papier belegen zu können.

Es hat sich durchaus gelohnt, denn ich habe viel Wege gelernt meine Kreativität produktiver und direkter in genussvolles und Nahrhaftes umzuwandeln. Habe Teamarbeit lernen müssen und Workshops, Fortbildungen und sogar einen Auslandspraktikum (Velencia/Spanien ) mitnehmen dürfen.

Direkt im Anschluss an die Ausbildung folgte der Meistertitel, der notwendig ist um eine eigene Konditorei führen zu dürfen.

Und jetzt habe ich endlich alles zusammen um da weiterzumachen wo ich vor der Ausbildung war. Pralinen designen, Füllungen testen und neu erfinden. Tortendekor entwerfen aus Schokolade, Zucker, Krokant und diversen neuartigen Produkten (Magic dekor, Blütenpasten)
Ich sprühe vor Ideen und freue mich über neue Aufträge wie ein Kleinkind an Weihnachten, weil ich mich wiedermal austoben darf.

Auch das Künstlercafe „Wert&Würde wird in diesem Jahr wieder stattfinden, die Liste der wartenden Künstler ist lang und ich darf sie einfach nicht länger warten lassen. Aktuelle Termine findet Ihr unter Events.

Hochzeitstorten

Hochzeitstorten, ein höchst sensibles Thema, denn welche Frau hat sich nicht schon ewig Gedanken um Ihre Hochzeit gemacht. Ganz wichtig erscheint mir hierbei ein persönliches Vorabgespräch. Ich möchte sie kennenlernen Ihren Geschmack Ihr spezielles Design verstehen um eine wirklich individuell passende Torte kreien zu können.

Pralinen

Eine Praline ist mit dem Gedanken erschaffen worden, den Geniesser mit einem Bissen zu begeistern. Sämtliche Geschmacksnerven zu stimmulieren und ohne zu Überfordern einen kleinen Glücksmoment zu schaffen. Eine große Herausforderung für ein so kleines unschuldiges Stück Schokolade. Ich nehme die Herausforderung an, experimentiere gern mit Gewürzen, frischen Früchten und Kuvertüresorten um eben diesen Glücksmoment zu provozieren. Fakt ist, das viele keine Pralinen mehr mögen, da sie viel zu oft veraltete oder zu stark aromatisierte Produkte geschmeckt haben. Bitte gebt der Praline eine zweite Chance, frisch, ohne Haltbarmacher, ohne künstliche Aromazusätze und mit feinesten Kuvertüren ummantelt werden sie Ihren Gaumen überraschen.

Torten

Steht die nächste Geburtstagsfeier, Kommunion oder Einschulungsparty an, dann gibt es viel zutun. Sauber machen, dekorieren Gäste einladen, Geschenke verpacken. Ich werde Ihnen diese Dinge nicht abnehmen, aber auch noch zu backen, das dürfen Sie sich gern sparen.
Lassen sie mir den Genuss, ich muss nur wissen wonach sie schmecken soll und welches Thema sie haben soll, dann ist das Thema Torte auf Ihrer to-do-Liste abgehakt.

Events

Es stehen einige Events in diesem Jahr an, ich informiere sie gern wo und wann sie die Möglichkeit haben, mir über die Schulter zu schauen. In einem Workshop, selbst Pralinen oder Torten zu designen. Oder auch umrahmt von Schokolade und guter Musik, Ihre Kunst zum besten zu geben. Wir Kunstverliebte müssen schon zusammenhalten, das gehört sich so. Kontakten Sie mich, vielleicht ergeben sich auch Möglichkeiten gemeinsame Events zu erschaffen.

Aktuelle Events

Macarons – das Trendgebäck aus Frankreich (glutenfrei)
Macarons sind bunte, vielfältige Baiser-Mandelgebäcke aus der französischen Patisserie. Gefüllt mit einer Pralinenganache sind sie genauso lecker wie sie aussehen und hervorragend geeignet für die Kaffeetafel, als süßer Snack für zwischendurch oder auch jederzeit zum Verschenken.
In diesem Kurs wollen wir gemeinsam in die Geheimnisse der Macarons eintauchen und mit einem gelingsicheren Rezept die fachgerechte Herstellung der bunten Masse sowie der phantasievollen Füllungen erlernen. Bitte Gefäße für die fertigen Figuren, eine Schürze sowie Geschirrtücher mitbringen.
Es entstehen zusätzliche Materialkosten in Höhe von 5,00 bis 10,00 €. Bitte zahlen Sie diesen Betrag direkt an die Dozentin.
Teilnehmenden, die sich angemeldet haben, aber nicht zum Kurs erscheinen, werden die anteiligen Kosten für die beschafften Lebensmittel in Rechnung gestellt.

Mittwoch, 18. März 2020 16:30-19:30. Rahden, Sekundarschule, Küche, Freiherr-vom-Stein-Str. 3. 18,60 Euro.

Marzipanfiguren selber machen
Wollten Sie auch schon immer einmal so eine süße Versuchung mit Marzipan modellieren? In diesem Kurs werden wir die Herstellung von Grundformen üben und Tipps und Kniffe erlernen, um einer Figur auch Niedlichkeit zu verleihen.
Zur Osterzeit kreieren wir thematisch passende Tierchen, die sich optimal dekorieren und/oder verschenken lassen. Bitte Gefäße für die fertigen Figuren, eine Schürze sowie Geschirrtücher mitbringen.
Es entstehen zusätzliche Materialkosten in Höhe von 5,00 bis 10,00 €. Bitte zahlen Sie diesen Betrag direkt an die Dozentin.
Teilnehmenden, die sich angemeldet haben, aber nicht zum Kurs erscheinen, werden die anteiligen Kosten für die beschafften Lebensmittel in Rechnung gestellt.

Mittwoch, 1. April 2019 16:30-19:30. Rahden, Sekundarschule, Küche, Freiherr-vom-Stein-Str. 3. 18,60 Euro.

Pralinenherstellung
Pralinen sind ein großes Thema für mich und auch der Grund, warum ich mich auf den Weg machte, Konditormeisterin zu werden. Dieser kleine Bissen muss an Genuss, Geschmack und Intensität schaffen, was oft ein ganzes Stück Torte nicht erreichen kann: vom Knack und Glanz der Kuvertüre über die Cremigkeit der Ganache und der Stimmigkeit der Aromen bis hin zum dekorativ ansprechenden Äußeren. Wir erstellen gemeinsam einige der süßen Leckereien und können anschließend auch andere mit unseren Werken begeistern. Bitte Gefäße für Reste und Geschirrtücher mitbringen. Es entstehen Kosten für Zutaten und Kopien. Teilnehmenden, die sich angemeldet haben, aber nicht zum Kurs erscheinen, werden die anteiligen Kosten für die beschafften Lebensmittel in Rechnung gestellt.

Mittwoch, 24. April 2020 16:30-19:30. Rahden, Sekundarschule, Küche, Freiherr-vom-Stein-Str. 3. 18,60 Euro.

Hochzeitstorten

Hochzeitstorten, ein höchst sensibles Thema, denn welche Frau hat sich nicht schon ewig Gedanken um Ihre Hochzeit gemacht. Ganz wichtig erscheint mir hierbei ein persönliches Vorabgespräch. Ich möchte sie kennenlernen Ihren Geschmack Ihr spezielles Design verstehen um eine wirklich individuell passende Torte kreien zu können.

Pralinen

Eine Praline ist mit dem Gedanken erschaffen worden, den Geniesser mit einem Bissen zu begeistern. Sämtliche Geschmacksnerven zu stimmulieren und ohne zu Überfordern einen kleinen Glücksmoment zu schaffen. Eine große Herausforderung für ein so kleines unschuldiges Stück Schokolade. Ich nehme die Herausforderung an, experimentiere gern mit Gewürzen, frischen Früchten und Kuvertüresorten um eben diesen Glücksmoment zu provozieren. Fakt ist, das viele keine Pralinen mehr mögen, da sie viel zu oft veraltete oder zu stark aromatisierte Produkte geschmeckt haben. Bitte gebt der Praline eine zweite Chance, frisch, ohne Haltbarmacher, ohne künstliche Aromazusätze und mit feinesten Kuvertüren ummantelt werden sie Ihren Gaumen überraschen.

Torten

Steht die nächste Geburtstagsfeier, Kommunion oder Einschulungsparty an, dann gibt es viel zutun. Sauber machen, dekorieren Gäste einladen, Geschenke verpacken. Ich werde Ihnen diese Dinge nicht abnehmen, aber auch noch zu backen, das dürfen Sie sich gern sparen.
Lassen sie mir den Genuss, ich muss nur wissen wonach sie schmecken soll und welches Thema sie haben soll, dann ist das Thema Torte auf Ihrer to-do-Liste abgehakt.

Events

Es stehen einige Events in diesem Jahr an, ich informiere sie gern wo und wann sie die Möglichkeit haben, mir über die Schulter zu schauen. In einem Workshop, selbst Pralinen oder Torten zu designen. Oder auch umrahmt von Schokolade und guter Musik, Ihre Kunst zum besten zu geben. Wir Kunstverliebte müssen schon zusammenhalten, das gehört sich so. Kontakten Sie mich, vielleicht ergeben sich auch Möglichkeiten gemeinsame Events zu erschaffen.

Aktuelle Events

Macarons – das Trendgebäck aus Frankreich (glutenfrei)
Macarons sind bunte, vielfältige Baiser-Mandelgebäcke aus der französischen Patisserie. Gefüllt mit einer Pralinenganache sind sie genauso lecker wie sie aussehen und hervorragend geeignet für die Kaffeetafel, als süßer Snack für zwischendurch oder auch jederzeit zum Verschenken.
In diesem Kurs wollen wir gemeinsam in die Geheimnisse der Macarons eintauchen und mit einem gelingsicheren Rezept die fachgerechte Herstellung der bunten Masse sowie der phantasievollen Füllungen erlernen. Bitte Gefäße für die fertigen Figuren, eine Schürze sowie Geschirrtücher mitbringen.
Es entstehen zusätzliche Materialkosten in Höhe von 5,00 bis 10,00 €. Bitte zahlen Sie diesen Betrag direkt an die Dozentin.
Teilnehmenden, die sich angemeldet haben, aber nicht zum Kurs erscheinen, werden die anteiligen Kosten für die beschafften Lebensmittel in Rechnung gestellt.

Mittwoch, 18. März 2020 16:30-19:30. Rahden, Sekundarschule, Küche, Freiherr-vom-Stein-Str. 3. 18,60 Euro.

Marzipanfiguren selber machen
Wollten Sie auch schon immer einmal so eine süße Versuchung mit Marzipan modellieren? In diesem Kurs werden wir die Herstellung von Grundformen üben und Tipps und Kniffe erlernen, um einer Figur auch Niedlichkeit zu verleihen.
Zur Osterzeit kreieren wir thematisch passende Tierchen, die sich optimal dekorieren und/oder verschenken lassen. Bitte Gefäße für die fertigen Figuren, eine Schürze sowie Geschirrtücher mitbringen.
Es entstehen zusätzliche Materialkosten in Höhe von 5,00 bis 10,00 €. Bitte zahlen Sie diesen Betrag direkt an die Dozentin.
Teilnehmenden, die sich angemeldet haben, aber nicht zum Kurs erscheinen, werden die anteiligen Kosten für die beschafften Lebensmittel in Rechnung gestellt.

Mittwoch, 1. April 2019 16:30-19:30. Rahden, Sekundarschule, Küche, Freiherr-vom-Stein-Str. 3. 18,60 Euro.

Pralinenherstellung
Pralinen sind ein großes Thema für mich und auch der Grund, warum ich mich auf den Weg machte, Konditormeisterin zu werden. Dieser kleine Bissen muss an Genuss, Geschmack und Intensität schaffen, was oft ein ganzes Stück Torte nicht erreichen kann: vom Knack und Glanz der Kuvertüre über die Cremigkeit der Ganache und der Stimmigkeit der Aromen bis hin zum dekorativ ansprechenden Äußeren. Wir erstellen gemeinsam einige der süßen Leckereien und können anschließend auch andere mit unseren Werken begeistern. Bitte Gefäße für Reste und Geschirrtücher mitbringen. Es entstehen Kosten für Zutaten und Kopien. Teilnehmenden, die sich angemeldet haben, aber nicht zum Kurs erscheinen, werden die anteiligen Kosten für die beschafften Lebensmittel in Rechnung gestellt.

Mittwoch, 24. April 2020 16:30-19:30. Rahden, Sekundarschule, Küche, Freiherr-vom-Stein-Str. 3. 18,60 Euro.

Kontakt

14 + 6 =

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören! Zur Kontaktaufnahme verwenden Sie bitte das Kontaktformular oder rufen mich an unter 0162 7375720.